Morgenkaffee Das Bundesverfassungsgericht gibt der Opposition im Deutschen Bundestag Recht, dass die Bundesregierung sie in Sachen Europapolitik unzureichend informiert habe.

Die CSU spielt inzwischen schon eine Wahlniederlage in Bayern durch.

Die EM-Wett-Kurse gestern waren mir dann doch zu schwach, um zu tippen. Dafür geht es heute auf Frankreich (gegen Schweden) und auf England (gegen die Ukraine), wodurch ich dann den Ukrainern die Dauemn drücken kann, und wenn nicht, freut sich mein Wettkonto.

Und während ich mir die Frage stelle: Würd der Seehofer denn auch einen Juniorpartner abgeben? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Continue Reading

Morgenkaffee

Meedia schreibt über Deutschlands vernetztesten Autojournalisten und ob darin ein Problem besteht.

Andrea Roedig schreibt, dass es bei der ganzen Debatte um das Urheberrecht eigentlich um die Frage nach dem Wert von Arbeit geht.

Gestern habe ich ja gar nicht geschrieben, auf wen ich tippe. Mein Italien-Tipp wäre auch nicht sonderlich gut gewesen. Heute gehe ich auf Frankreich, die sich – so denke ich – gegen die Ukraine durchsetzen werden, sowie auf England, die gegen Schweden kämpfen werden müssen, das aber schaffen.

Und während ich mir die Frage stelle: Geht es bei der Urheberrechtsdebatte eigentlich niemals um Qualität? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Continue Reading

Morgenkaffee

Mein Gott, Willi: Der Lindenstraßen-Schauspieler Willi Herren tritt erst am Wochenende bei einer Salafisten-Kundgebung auf, um sich danach von den Salafisten zu distanzieren.

Ob der “Minister des Klüngels” wegen seines fliegenden Teppichs zurücktritt? Da sind doch Leute schon wegen ganz anderer Dinge nicht zurückgetreten.

Die Fußball-EM-Tipps von heute: Auf Frankreich gegen England, allein schon der Spielstärke wegen. Bei der Ukraine gegen Schweden, wenn überhaupt, auf X2, wobei meine Sympathien die Ukrainer haben.

Und während ich mir die Frage stelle: Würde der Klüngel ohne Niebel denn aufhören? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Continue Reading

MorgenkaffeeHuch, der späteste Guten Morgen ever, oder bisher jedenfalls – nur weil ich den richtigen Knopf nicht gefunden habe. Sei’s drum. Bei Primavera wird die Frage gestellt, ob der Pro-NRW-Rechtspopulist Uckermann von den NSU-Morden gewusst habe, weil er einen Satz von Paulchen Panther ausgesprochen hat. Ich glaube einfach, dass der Satz weit verbreitet ist.

Angela Merkel denkt über einen Boykott der Fussball-WM in der Ukraine nach.

Im Jüdischen ist es ein Brauch, den kleinen Finga der Tora gegenüber hochzuheben. Man weiss aber nicht genau, wie es dazu kam.

Wenn das mal nicht viral wird: Die Grünen fordern ein Verbot von Pony-Werbung, meint zumindest Philipp Rösler.

Und während ich mir die Frage stelle: Geht Angela denn dann zum Public Viewing? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Continue Reading

Die Nachtgeschichten von heute

Continue Reading