Guten Morgen

morgenkaffee

Ist Bun­de­spräsi­dent Chris­t­ian Wulff nur mit ille­galen Spenden Min­is­ter­präsi­dent von Nieder­sach­sen gewor­den? Zur Unter­suchung dieser Frage fan­den nun Razz­ien in 16 Gebäu­den in Han­nover statt.

Der Spiegel reagiert auf die über Blogs gelaufene Kri­tik an Spiegel TV.

Die nieder­ländis­che FARC-Aktivistin Tan­ja Nijmeier ist nach Zeitungs­bericht­en tot.

Was ich noch sagen wollte zur… Debattenanregungsausrede

Als die Fam­i­lien­min­is­terin Kristi­na Schröder vor kurzem zwitscherte, wie könne man es denn als gerecht anse­hen, wenn Hartz-4-Empfänger soviel Geld vom Staat erhal­ten wie andere in unter­bezahlten Bil­ligjobs, da meinte sie nach­her recht­fer­ti­gend, sie habe immer­hin mit ihrer Äußerung eine Debat­te ein­geleit­et.
Jet­zt durfte sich der Spiegel Mitchefredak­teur Math­ias Müller von Blu­men­cron die Frage gefall­en lassen,

Guten Morgen

morgenkaffeeDer Spiegel schreibt über ein drama­tis­ches Aus­maß, dass der Bau des neuen Stuttgarter Bahn­hofs mit sich brin­gen kön­nte:

Ein von der Deutschen Bahn selb­st in Auf­trag gegebenes Gutacht­en eines Stuttgarter Inge­nieur­büros war zu dem Ergeb­nis gekom­men, dass der Unter­grund in der baden-würt­tem­ber­gis­chen Haupt­stadt für das Pro­jekt ungeeignet sei, da er voller Hohlräume sei, in die das Grund­wass­er bei den unterirdis­chen Spren­gun­gen gelan­gen würde.