Zanger Bob — Vleeskroket

Ich bin ja schon so einiges gewöh­nt, was die Untiefen des nieder­ländis­chen Gesangs ange­ht, aber das schaffte mich dann auch wieder. Hier besingt Zanger Bob (den Namen gab’s schon mal) die nieder­ländis­che Auto­maten­fleis­chkrokette. Das ist an sich ja schon schlimm genun, aber dann kommt Minute 2.24.

Here Come the Mummies · Pants

Es gibt so Lieder, die ich schon mal verblog­gt habe, die ich aber nir­gends wiederfinde. Ich starte mal ein Blo­gre­vival dieser Lieder:

Sven van Thom — Corona (alles wie immer)

Link | Spenden-Link

Eule — Pop Song

Link

Tones and I — Dance for me

Klein­er Ohrwurm mein­er­seits ger­ade, auch wenn es kein Geheimtipp mehr ist und irgend­wie erin­nere ich mich, dass ich SNAP mehr in Dauer­schleife gehört habe, aber immer­hin für heutzu­tage gut:

Element of Crime — Weihnachten

R.i.p. Marie Fredriksson

Sven van Thom — Nicht schon wieder an die Ostsee

Leningrad — Cabriolet

Ove — Lisa