Sommerlese

  • Sam Byers — Schönes neues Eng­land An guten Stellen ein erhel­len­der Hal­­lo-wach-Mach­er über ein inner­lich zer­fal­l­enes Post-Brex­it-Eng­­land, an schlecht­en Stellen ent­täuschen­des Cre­a­tive-Writ­ing-Resul­­tat.
  • Salman Rushdie — Qui­chotte Gern gele­sene Farce inner­halb der US-amerikanis­chen Gesellschaft.
  • Janosch — Papa Löwe und seine glück­lichen Kinder. Klein­er Erziehungs­ber­ater Papa Löwe schmeisst den Haushalt und macht die Kinder glück­lich, während die Mama pupsende Mitar­beit­er belehrt.