Moin

Der im Dezem­ber 2023 veröf­fentlichte Pod­cast Legion, der eine Suche nach der ger­ade gefassten RAF-Ter­ror­istin befasst, endet mit dem Faz­it:

Die RAF-Ter­ror­istin Daniela Klette, die haben wir also nicht gefun­den.

Es stellt sich her­aus: Doch hat­ten sie. Der Experte, der Daniela Klette in einem Foto ein­er Tanzschule wieder­erkan­nt haben will, hat­te Recht. Der Tipp zur Ergrei­fung Klettes kam allerd­ings schon im Novem­ber rein.

Math¬≠e¬≠matik¬≠er fan¬≠den her¬≠aus, wie man Kaf¬≠fee unfall¬≠frei herum¬≠tra¬≠gen kann: R√ľck¬≠w√§rts.

Wladimir Putin will mit dem Rus­sis­chen Roten Kreuz das Inter­na­tionale Komi­tee des Roten Kreuzes erset­zen.

Und w√§hrend ich mir die Frage stelle: Wird Gesicht¬≠serken¬≠nung die Aufk¬≠l√§rung von Cold Cas¬≠es befl√ľgeln? hole ich mir erst noch einen Tee.

Continue Reading

Moin

Matt Mul¬≠len¬≠weg, das Mas¬≠ter¬≠mind hin¬≠ter Word¬≠Press, wird 40 in ein paar Tagen, w√ľn¬≠scht sich Blog¬≠posts, und da lese ich, ein Teil sein¬≠er Fam¬≠i¬≠lie stammte aus Biele¬≠feld, wo ich die meis¬≠ten mein¬≠er Blogs ins Leben gerufen habe. Die Welt ist klein.

Glumm √ľber seine ver¬≠lore¬≠nen Fre¬≠unde:

Das Leben, wie ich es kan­nte, war zu Ende.

Bauern hin­dern Robert Habeck mit Mist­ga­beln am Ver­lassen ein­er Fähre. Nur mit Gal­gen­hu­mor zu ertra­gen.

Und w√§hrend ich mir die Frage stelle: M√ľssten die Kartof¬≠feln dieses Jahr nicht unheim¬≠lich dick wer¬≠den? hole ich mir erst noch einen Tee.

Continue Reading

Moin

Ja, fro¬≠hes Neues auch all√ľber¬≠all! Wie ich schon lokal meinte: M√∂ge uns 2024 nicht so viel zumuten wie 2023. Aber irgend¬≠wie sieht man da ja auch schwarz.

Apro­pos: Ein guter Bekan­nter hat mit Mr. Monk’s last case mit­ge­bracht und was soll ich sagen? Unfass­bar schön im Sinne der Serie gemacht. Ein klein­er Hoff­nungss­chim­mer bleibt, dass es weit­ere Teile gibt, wenn auch im Deutschen mit neuer Stimme. Danke, Bodo Wolf.

Beim Alt­pa­pi­er meint man, angesichts hoher Umfragew­erte der AfD sei der Jour­nal­is­mus gefordert, diesem Trend ent­ge­gen zu treten.

Ich qu√§le mich ja mit Threads dieser Tage, wo nur unge¬≠ho¬≠bel¬≠ter Stuss rein¬≠rauscht, da sin¬≠niert Hen¬≠drik √ľber die Chance, √ľber das Pro¬≠tokoll Actvi¬≠ty¬≠Pub, das im Fedi¬≠verse gebraucht wird, Fee¬≠dread¬≠er attrak¬≠tiv¬≠er zu machen.

Und während ich mir die Frage stelle: Sind wir alle schon klar zum Auf­ste­hen? hole ich mir erst noch einen Tee.
Continue Reading

Moin

Threads.net ist f√ľr europ√§is¬≠che Nutzer ver¬≠f√ľg¬≠bar und es ist das alte Spiel bei ach so neuen sozialen Net¬≠zw¬≠erk¬≠seit¬≠en: Was sind die anderen Net¬≠zw¬≠erke unbrauch¬≠bar! Jet¬≠zt sind alle coolen Leute hier! Wen muss man block¬≠en? Warum tut‚Äôs dies und das nicht? Bish¬≠er ist es auch nur ein weit¬≠eres Silo mit Aus¬≠blick auf eine Ein¬≠bezug von Activ¬≠i¬≠ty¬≠Pub, aber wann das sein wird, ist ungewiss.

Selb¬≠st wenn man die Dra¬≠maque¬≠en¬≠haftigkeit des Spiegels etwas raus¬≠rech¬≠net, ist dieser Artikel √ľber die Energiewende, so wie sie in mein¬≠er Heimat¬≠stadt Ibben¬≠b√ľren stat¬≠tfind¬≠et, lesenswert. Die Lokalzeitung feiert ger¬≠ade ihr 125j√§hriges Beste¬≠hen, aber der¬≠ar¬≠tige Artikel find¬≠et man bei ihnen nicht.

Und während ich mir die Frage stelle: Wozu taugt der Lokaljour­nal­is­mus noch? hole ich mir erst noch einen Tee.
Continue Reading

Moin

Man muss sich auch mal zwin¬≠gen zu schreiben, ger¬≠ade wenn man nicht mehr so um Flow ist ‚ÄĒ und das bei dem Wellen¬≠gang. Also kom¬≠men wir mal zum Immer¬≠wiederkehren¬≠den:

Die FDP will Sozialleis¬≠tun¬≠gen k√ľrzen. Nein! Doch! Oh! Sind die nicht deswe¬≠gen schon gegr√ľn¬≠det wor¬≠den?

Es gibt mas­sive Ver­stöße in deutschen Tierver­such­sla­boren.

F√ľr das Wiki meines Lokalblogs bin ich √ľber einen Cold Case gestolpert, bei dem mir die Ohren schlack¬≠ern.

Und während ich mir die Frage stelle: Was erzeugt die näch­ste Blog­welle? hole ich mir erst noch einen Tee.
Continue Reading

Moin

Sehr viel wurde in let¬≠zter Zeit am Heimatwi¬≠ki geschraubt, und da auch noch ein neuer alter Heimath¬≠afen anvisiert wird, bleibt das Blog und das Mit¬≠bekom¬≠men der Umwelt manch¬≠mal auf der Strecke. Ein¬≠er der inter¬≠es¬≠san¬≠testen Artikel von da ist vielle¬≠icht der √ľber die deutsche Filmed¬≠i¬≠torin Hanne Kuyt.

Manch­mal tut sich dann auch nicht viel Welt­be­we­gen­des: Jauch holt eine alte Kamelle aus dem Keller, die eine Welle macht. Eine Wellekamelle.

Durfte Clau­dia Pech­stein Poli­tik in Polizeiu­ni­form betreiben? Mir sind solche Leute zumin­d­est hochun­sym­pa­thisch.

Und während ich mir die Frage stelle: Sollte man bei der näch­sten Polizeikon­trolle nicht vielle­icht doch mal fra­gen, ob die Herrschaften dien­stlich oder pri­vat unter­wegs sind? hole ich mir erst noch einen Kaf­fee.

Continue Reading

Moin

Gestern habe ich mir mal die Zeit genom¬≠men, meine instal¬≠lierten Soft¬≠waren zu ent¬≠mal¬≠waren *toitoitoi* und zu repari¬≠eren. Mein Fee¬≠dread¬≠er hat wohl nicht alle Feeds mehr abge¬≠holt, da muss ich wohl √∂fter unter die Haube schauen. Deswe¬≠gen werde ich bei Zeit¬≠en auch mal den reinge¬≠sp√ľl¬≠ten Link blogroll.org, hand¬≠ver¬≠lesene Lesetipps, durch¬≠forsten. Was es nicht alles noch gibt. [via]

Willsagen.de ist 17 gewor¬≠den. Gl√ľck¬≠wun¬≠sch!

Alexan­dra Wehrmann inter­viewt sich sel­ber. Ganz großar­tige Idee!

Math­ias Döpfn­ers Image ist im freien Fall.

Und während ich mir die Frage stelle: Was macht das mit Döpfn­er mit deutschen Zeitun­gen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.
Continue Reading