Android-App für Clubhouse

Eine offizielle Android-App für Club­house scheint ja noch Monate in der Entwick­lung zu brauchen. Dafür gibt eine sta­bile inofizielle Android-App für Club­house, sie ist hier zu find­en. Auf einem Android-Sys­tem muss man noch ein­stellen, APK-Dateien aus unbekan­nter Quelle instal­lieren zu wollen, mehr braucht man nicht.

Die App ist weit­er­hin nur per Ein­ladung von angemelde­ten Nutzern nutzbar,

Rainald Grebe — Die Rose (feat. MGV Harmonie Zeche Victoria Lünen)

Schön auch der Begleit­bericht:

“Das ist ein­ma­lig in Deutsch­land, was wir hier machen.”
— “Wir haben ja schon viel gemacht, was ein­ma­lig war.”

Guten Morgen

Dem mailbox.org-Chef passen See­hofers Pläne, Inter­net­di­en­ste nicht mehr anonym nutzen zu kön­nen, gar nicht in den Kram.

Ein Gutacht­en ist raus, dass die Auf­nahme von Fin­gerabrück­en in den Per­son­alausweis für rechtswidrig hält.

Die Blödzeitung möchte bei den inter­nen Unter­suchun­gen gegen ihren Chefredak­teur keine Vorverurteilun­gen zulassen.

Gute Nacht

Wir sind immer noch mit­ten in der Pan­demie und neben den nieder­schla­gen­den Beschränkun­gen für den All­t­ag gesellt sich hier eine depres­sive Stim­mung wegen den poli­tis­chen Entschei­dun­gen, die den Ein­druck erweck­en, kom­plett hil­f­los zu sein. Zu viele Infor­ma­tio­nen, dies­mal nicht schlüpfriger, son­dern ein­fach nie­der­ma­chen­der Art, denen es im Grunde auch aus dem Wege zu gehen geht.

Guten Morgen

Seit so drei Wochen habe ich unter­schiedliche Apps für Club­house auf meinem Mobil­tele­fon instal­liert und offiziell bin ich da. Inof­fiziell habe ich noch drei weit­ere Zugänge, weil ich keine Lust habe, auf unter­schiedlichen Geräten mich immer wieder an und ab zu melden. Meist schaue ich da die Beze­ich­nun­gen der Cha­träume an, eher weniger lausche ich dauer­haft dem Gerede.

Gute Nacht

Vor ein paar Jahren habe ich ja aufge­hört, Google News anzus­teuern, weil mir irgend­wie unge­heuer war, denen dauernd Infor­ma­tio­nen über mein Klick­ver­hal­ten zu geben. Die Alter­na­tive nachrichten.de ist inzwis­chen allerd­ings platt. Dafür gibt es jet­zt immer­hin etwas, das zumin­d­est beim Aufruf keine Dat­en an Google schickt.

Das Coro­n­a­ho­tel in Mal­lor­ca ist bis­lang zweimal gebucht wor­den.

Guten Morgen

Jet­zt mal zu den guten Nachricht­en in Zeit­en von Coro­na: Das zakk wird wohl nicht unterge­hen.

Hin­rich Lührssen verkauft seine AfD-Mitar­beit als Under­­­cov­­er-Aktion. Ein­mal Spi­on sein, peng peng.

Thomas Lück­erath meint, Unter Fre­un­den stirbt man nicht sei als Ausstrahlung bei Vox ver­schenkt wor­den. Mich hat ja eher die x‑te Vari­ante von Immer Ärg­er mit Bernie nicht gereizt.