Moin

Man kann wohl sagen, dass wir uns in der zweit­en Infek­tion­swelle der Coro­na-Pan­demie hier in Deutsch­land befind­en. Und wie beim let­zten Mal ist man manch­mal etwas entspan­nt, wenn man weiß, man hat alle Einkäufe so weit erledigt und muss am Woch­enende nicht unter Men­schen. Und vielle­icht bekom­men wir auch mal wieder kün­st­lerisches Feingemüse serviert, wie Jess Jochum­sens Spargel-Gedicht.

In Eng­land haben die Gum­mipup­pen von Spit­ting Image ihr Revival erlebt, was ich mir ja auch für Deutsch­land wün­schen würde, samt altem Humor wie hier zu Jür­gen Klopp.

Car­men Los­mann stellt in ihrer Doku Man­agern die Frage, wieso Wirtschaft eigentlich immer wach­sen muss. Man ist ja schon so weit, sowas als Geplänkel ab zu tun.

Ich habe tat­säch­lich eben Klopa­pi­er gekauft, weil wir bei unser­er Pack­ung dem Ende zu gehen, anderen sei diese Inter­net­seite emp­fohlen, auf der man sich berech­nen lassen kann: Reicht mein Klopapier?

Und während ich mir die Frage stelle: Wieso ham­stern die Leute keine Waschlap­pen? hole ich mir erst­mal noch einen Tee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.