Moin

Alles beim Alten in Chi­na: Kri­tis­che Blog­ger ver­schwinden auch in Coro­na-Krisen­zeit­en.

Die lesende Käthe kriegt einen Koller bei Dep­pen­binden­strichen inner­halb stin­knor­maler Kom­posi­ta. Mich wurmt mein Kor­rigierung­shang auch oft.

Andere Leute die Büch­er lesen lassen, die man selb­st auf die lange Bank geschoben hat, das ist der Grundgedanke unseres neuen Pod­casts Staubfänger.

Und während ich mir die Frage stelle: Sind Lit­er­atur­pod­casts über nicht ganz aktuelle Büch­er eine lohnende Niesche? hole ich mir erst­mal noch einen Tee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.