Guten Morgen

Noch eine Neuerung in Erin­nerung an mich selb­st: Ich ver­fechte ja die Ansicht, dass man auf Begrüßungs­bilder bei Inter­net­seit­en verzicht­en sollte, weil die mehr dem Ego des Besitzers schme­icheln, als dass sie dem Besuch­er nicht nach dem zweit­en Besuch lang­weilen. Also weg mit den immer gle­ichen Begleit­bild­chen in den Mor­­gens- und Abends­beiträ­gen. Die wollen ja auch nicht so zur Buchop­tik dieses Themes passen.

The Politician (Netflix)

Dies ist eine am 27. Sep­tem­ber raus­gekommene Net­flix-Serie, die mich nicht gepackt hat: Es gibt keine Iden­ti­fika­tions­fig­ur, einen jugendlich­er Haupt­darsteller, dem angedichtet wird, er könne Erwach­se­nen­rollen übernehmen, weil er poli­tisch kon­form daher kommt, keinen Humor und Über­raschun­gen nur in der ersten Folge. Die Darsteller chargieren wie in einem Schüler­stück, da helfen einem Licht­blicke wie Jes­si­ca Lange und Bette Midler, die zum Schluss reinge­wor­den wird,

Gute Nacht

Die Wer­te­u­nion, eine Grup­pierung in der CDU, wollte Hans-Georg Maßen im Brauhaus Quaden­hof in Ger­resheim, nicht weit ent­fer­nt von mein­er Woh­nung, vor­tra­gen lassen. Nach Bürg­er­protesten — Mit Maaßen ist nicht zu spaßen — wurde dies der Wer­te­u­nion ver­wehrt.

Vor Jahren ist mir mal ein Video der Dosenöffner­brücke unter die Augen gekom­men, das ist diese Brücke,