Guten Morgen

Frank Jansen meint, Innen­min­is­ter See­hofer habe mit sein­er Mei­n­ung zur Gam­ingszene als Quelle recht­sex­tremer Strö­mung dur­chaus recht, bleibt aber dürftig in der Argu­men­ta­tion. Julia Ebn­er ist da dif­feren­ziert­er. Imre Grim hält See­hofer dage­gen vor, die Sach­lage ein­fach nicht zu ver­ste­hen.

Ste­fan Hebel schreibt, die Vor­sitzen­den­suchak­tion trage zur Iden­titäts­find­ung der SPD bei,