Guten Morgen

Roman Abramovic, Eigen­tümer des FC- Chelsea, ist zweitre­ich­ster Bürg­er Israels. Hareetz skizziert seinen Werde­gang.

Effes Stinkefin­ger­ak­tion ist schon wieder 25 Jahre her.

Bei netzpolitik.org schreibt anna, wie der Ver­fas­sungss­chutz online Nach­forschun­gen betreibt.

Twit­ter will Trumps Tweets in der Zukun­ft kennze­ich­nen, so dass sie les­bar sind, obwohl sie inhaltlich gegen die Haus­regeln ver­stoßen. Zweik­lassen­twit­tern, das kann ja heit­er wer­den.

Ein neuer Laber­cast ist raus mit der Erken­nt­nis, mit­ten in der Auf­nahme sich nicht plöt­zlich weit zu ent­fer­nen.

Und während ich mir die Frage stelle: Gibt es den Trump-Stan­dard wohl schon woan­ders? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

    1. labercast.de/feed hat auch vorher ein­gentlich funk­tion­iert, der ist geblieben. Blu­dit hat halt keine MP§s aus­geliefert, sprach dann doch für WP.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.