Guten Morgen

Das Sozialle­se­un­ternehmen von Christoph Kappes und Sascha Lobo, Sobooks, wurde eingestellt.

Mehmet G. Daimagüler stellt her­aus, dass Alexan­der Gauland nicht nur begrif­flich, auch inhaltlich kom­plett daneben liegt.

Im poli­tis­chen Berlin möchte man den US-Botschafter Grenell schnell­st­möglich loswer­den.

Gestern lief Hass ist ihr Hob­by in der ARD,

Guten Morgen

Die Fußball-WM der Her­ren rückt näher, da sollte man sich mal durch­le­sen, was Jens Wein­re­ich daran so krim­inell find­et.

Wer ist Opfer im Bamf-Skan­­dal? Eine Soap-Opera mit weit­eren Teilen.

Oma Rosie plant ihren Geburt­stag.

Die Bun­desregierung will sich passend zur Geräuschverdich­tung der WM Gelder in die Taschen stopfen — nichts gel­ernt,

Otto — Kleinhirn an alle

Mit Otto — Der Film und Otto — Der neue Film hat Otto Kind­heit­sklas­sik­er hin­gelegt. Als ich ihn später sah, merk­te ich allerd­ings, dass ihm der Witz, den ich an den Fil­men so mochte, stark flöten gegan­gen war. Die späteren Filme sah man noch mit Wohlwollen und ein wenig Kind­heitswehmut an frühere Zeit­en, aber die guten Witze waren weg.

Guten Morgen

Die CDU stellt ihr Schaf­fen bezüglich des vorgeschla­ge­nen EU-Leis­­tungss­chutzrechts hem­mungs­los unter den Schef­fel deutsch­er Ver­leger und die SPD taucht unter, ver­weigert eine Analyse des kom­plett gescheit­erten und nach hin­ten los­ge­gan­genen deutschen Leis­tungss­chutztechts für Pres­sev­er­leger, denn:

Google (besitzt) als einzige Such­mas­chine eine unent­geltliche Lizenz der VG Media.

Lesezeichen vom 12.06.2018

  • Alei­da Ass­mann über die deutsche Erin­nerungskul­tur “Wir müssen uns argu­men­ta­tiv damit auseinan­der­set­zen, denn wir haben eine Errun­gen­schaft zu vertei­di­gen. Deutsch­lands Auseinan­der­set­zung mit sein­er Geschichte wird von anderen Natio­nen als Mod­ell gehan­delt. Diese Rolle haben wir aber nur, weil die Ver­brechen, die in unser­er Geschichte verübt wur­den, beispiel­los waren. Es ist wichtig, die AfD in diese Gespräche einzubeziehen.

Lesezeichen vom 13.06.2018

  • Gipfel in Sin­ga­pur: Trumps bizarres Video für Kim ” Viele Anwe­sende bei der Pressekon­ferenz von US-Präsi­­dent Don­ald Trump nach dem Gipfel glaubten, dass diese Bilder zu einem Pro­pa­gan­davideo Nord­ko­re­as gehörten. Doch es ist ein von Trump in Auf­trag gegeben­er Hol­­ly­­wood-Trail­er für die Geschichte, die er schreiben möchte: “Nur eine kleine Zahl von Men­schen wird einen bleiben­den Ein­fluss hin­ter­lassen.

Guten Morgen

Judith Kerr wird heute 95 Jahre. Her­zlichen Glück­wun­sch!

Har­ald Schmidt hat ein­er Schweiz­er Inter­net­seite ein Inter­view gegeben und wenig­stens kann ich mit sein­er Hal­tung zu Böh­mer­mann, er hätte nie Alt­meier um Hil­fe bit­ten sollen, was anfan­gen:

Das ist für einen Satirik­er der Genickschuss. Weil das ja auch eine Über­springung der Gewal­tenteilung ist.

Westernhagen — Gebt Bayern zurück an die Bayern

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YjkN9tsBdBc

Lesezeichen vom 15.06.2018

  • Der “Gruben­hund” der Titan­ic: Satire darf alles “In der Folge war die Satiretech­nik „Gruben­hund“ immer wieder ein beliebtes Mit­tel, um aufzuzeigen, wie leicht Medi­en auf Falschmel­dun­gen rein­fall­en. Und das macht den „Gruben­hund“ eben – wie auch Hürt­gens Tweet – nicht zu „Fake News“, son­dern im Gegen­teil zur War­nung vor eben solchen Falschmel­dun­gen. Das Ziel von Satire ist es nicht,

Lesezeichen vom 16.06.2018

  • FC Kreml Grit Hart­mann: “Wer prof­i­tiert von der teuer­sten Fuss­ball-WM aller Zeit­en? Es ist vor allem ein klein­er Kreis. Die Putin-Elf. Hier die Auf­stel­lung”