Guten Morgen

Einige Jour­nal­istin­nen und Kün­st­lerin­nen in Frankre­ich, darunter Cather­ine Deneuve, haben sich gegen die #MeToo-Kam­­pagne gestellt und kriegen dafür jet­zt Gegen­wind. Wobei es hier­bei im Grunde nur um Missver­ste­hen geht: Die #MeToo-Kam­­pange wid­met sich gegen sex­uelle Über­griffe, soweit ich sehe nicht um Rem­peleien oder sowas, über die man auf ungeschick­te Weise Aufmerk­samkeit erheis­chen will. Wenn jemand am Tag 20 Mal angerem­pelt …