Neu im Bücherschrank (143): Herrenwitz international


Hohoho, kommen wir nun zum frivolen Herrenwitz – auch so eine Gattung, die heute kaum noch bekannt ist, und eher vom niveaulosen Mallorcaprollton abgelöst wurde. Keine Ahnung, wie dieser Schinken es in meinen Bücherschrank geschafft hat, ich habe mal reingeschaut, ob man nicht einen kurzen Witz zitieren könnte, aber Pustekuchen: Es wird langatmig etwas erzählt und die Pointen sind meist komplett unverständlich.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.