Hoes, Isa — Toen ik je zag

Ich war sehr ernüchtert, als ich vor kurzem erst mit­bekam, dass Antonie Kamer­ling gestor­ben ist. Seine Ehe­frau schrieb dieses Buch über ihr Zusam­men­leben mit Kamer­ling, die Anfänge der Kar­ri­eren der bei­den, das Grün­den der Fam­i­lie und die bipo­lare Störung, unter der Kamer­ling litt und nicht über­winden kon­nte. Der Titel ist der seines größten Hits.

Biller, Maxim — Der gebrauchte Jude

Max­im Biller ist ein begabter Schrift­steller, dem seine Eit­elkeit etwas im Weg ste­ht, aber das ist eben auch sein Weg. Dieser biographis­che Schmök­er bietet einen inter­es­san­ten Ein­blick in das Leben eines jüdis­chen Schrift­stellers in Deutsch­land, das zwangsläu­fig aneckt und weit­er in Bewe­gung bleibt. An den Stellen, an denen der Autor intellek­tuell wirken will, ist es allerd­ings eher platt.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Seit ein paar Tagen sin­niert Dave Win­er über die Zukun­ft von Twit­ter und derzeit meint er, Twit­ter sei der Nachricht­en­schau­platz unser­er Zeit. Oder sowas in der Art. Ändert sich auch mal schnell bei ihm. Weil ger­ade der US-Wahlkampf stark auf Twit­ter grassiert. Nun ja. Ich komme ger­ade aus den USA und die Leute, die ich dort traf,

Proimas, James — 12 things to do before you crash and burn

Dieser Schmök­er ist eigentlich ein Jugend­buch, aber wegen seines Witzes und der Kürze sein­er Einzelepiso­den dur­chaus auch für Erwach­sene Broil­er inter­es­sant: Hercs Vater ist gestor­ben. Un weil er auf der Beerdi­gung als einziger den Mumm hat, zu sagen, das sein Vater ein Arschloch war, wird Herc zur Strafe zu seinem Onkel geschickt, der ihm wie seinem Namensge­ber für die Zeit seines Aufen­thalts 12 Tag für Tag abzuar­bei­t­ende Auf­gaben stellt:

  1. Such dir eine Auf­gabe.

Lesezeichen vom 06.10.2016

Lesezeichen vom 08.10.2016

  • Don­ald-Trump-Video: Gerechte Strafe für die Repub­likan­er Veit Medick: “Nein, liebe Repub­likan­er. Dass dieser Mann eher auf die Couch als ins Weiße Haus gehört, das ist nicht erst seit Fre­ita­gnach­mit­tag klar. Jet­zt so zu tun als sei man schock­iert, zu was Trump fähig ist — das ist nicht weniger schock­ierend, als die Auf­nah­men selb­st.”

Guten Morgen

Morgenkaffee

Manch­mal denkt man, es wäre gar nicht so viel los um einen herum, und dann merkt man, dass das auch damit zu tun haben kön­nte, dass man nicht genug informiert ist. Ich habe zwar in meinem Read­er eine Düs­sel­­dorf-Rubrik, aber schreine ich die nur ober­fläch­lich zu inspizieren – oder zum Herb­st hin regt sich da was. Jeden­falls: Hier sind meine ersten Düs­sel­dor­fer Leseze­ichen.

Lesezeichen vom 10.10.2016

Lesezeichen vom 11.10.2016

  • Wik­iLeaks Reveals DNC Ele­vat­ed Trump to Help Clin­ton “It was in the best inter­est of Clin­ton, and there­fore the Demo­c­ra­t­ic Par­ty, that Trump was the Repub­li­can pres­i­den­tial nom­i­nee. Polls indi­cat­ed Sen. Rubio, Gov. Kasich, or almost any oth­er estab­lish­ment Repub­li­can would like­ly beat Clin­ton in a gen­er­al elec­tion. Even Cruz, who is reviled by most Repub­li­cans, would still main­tain the abil­i­ty to ral­ly the Repub­li­can Party—especially its wealthy donors—around his can­di­da­cy.

Lesezeichen vom 13.10.2016