AC / DC

Wenn die alten australischen Rockbarden möglicherweise zum letzten Mal auf Tour gehen, und wenn niemand geringeres als Axl Rose mit von der Partie ist, und wenn das Konzert dann fast vor der eigenen Haustür stattfindet, dann lässt man sich das eben nicht entgehen.

Eindrucksvoll war die Show, die oft allerdings mehr auf routiniertes Showgeplänkel als auf musikalische Qualitäten setzt. Da ist es von Vorteil, dass man sich Ohrstöpsel mitgebracht hat, denn wie gut das Trommelfell Kanonenschüsse aushält aus relativer Nähe, das möchte ich gar nicht so genau erfahren.

Axl Rose hielt sich angemessen zurück und passte mit seiner Stimme erstaunlich gut zum Sound von AC/DC.
[AC/DC, 15.06.2016, Esprit Arena, Düsseldorf, 25.000 Zuschauer]

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.