Guten Morgen

Morgenkaffee

Der Journalismus hat derzeit dieselben Probleme wie die Politik, meint Dave Winer. Das ist doch mal ein Gedanke. Gar nicht so schnell zu erfassen, aber man darauf rumdenken. Wenn man meint, solche Vergleiche brächten etwas. Aber aus deutscher Sicht würde ich meinen: Nicht ganz. Also die Parteien leiden unter dem qualitativ nicht nachkommenden Nachwuchs, und das schon länger. Könnte man dem Journalismus zwar unterjubeln, aber der präsentiert sich doch eher in der Breite schwach und läuft blindlinks Trends hinterher.

Ulrich Horn wundert sich ĂĽber Helmut Markworts Ente ĂĽber Sigmar Garbiel.

Die russische Internetseite fĂĽr illegales Bundesligagucken, mit angeblich 70 Millionen zugeschalteter IPs in 2015, birgt auch Gefahren, weiĂź man auf Tarnkappe.info.

Und während ich mir die Frage stelle: Wenn Gabriel gerade nicht bundeskanzlerkandidatentauglich ist, ist er dann ein Propfen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.