Guten Morgen

Morgenkaffee Es ist ja immer wieder komisch, wenn im Inter­net unvorherge­se­hene Dinge passieren. Vor ein paar Tagen posaunte man bei Yahoo noch raus, man wolle Deli­cious wieder zu altem For­mat und Stärke ver­helfen, seit gestern wer­den allerd­ings über Deli­­cious-Feeds merk­würdi­ge Werbe-Ein­träge raus­ge­hauen. Geh doch ein­fach tot, Yahoo.

Dave Win­er gewährt einen Ein­blick, wie Twit­ter seine Nutzer vor nervi­gen Dazwis­chen­quatsch­ern schützen möchte.