Homering-Elsner, Jörg und Ralf Heimann — Lepra-Gruppe hat sich aufgelöst: Perlen des Lokaljournalismus

Die Face­­book-Seite Perlen des Lokaljour­nal­is­mus hat mit­tler­weile über 190.000 Fans, jet­zt gibt es den Schmök­er zur Seite. Aber wer die Seite schon ken­nt, wird nicht son­der­lich begeis­tert sein: Das Buch bein­hal­tet nur Alt­bekan­ntes und die Kom­mentare zu den Zeitungss­chnipseln sind doch sehr kurz.

Dieser Schmök­er ist wohl nur was für Leute ohne Inter­ne­tan­schluss,

Botho Strauß’ Deutschlandsorge

Wer hat Botho Strauß nur so ins Hirn geschissen?

“Die Sorge ist, dass die Flu­tung des Lan­des mit Frem­den eine Mehrzahl solch­er bringt, die ihr Fremd­sein auf Dauer bewahren und beschützen. [..] Dank der Ein­wan­derung der Entwurzel­ten wird endlich Schluss sein mit der Nation und ein­schließlich ein­er Nation­al­lit­er­atur. Der sie liebt und ohne sie nicht leben kann, wird fol­glich seine Hoff­nung allein auf ein wieder­erstark­tes,

Botho Strauß’ Deutschlandsorge

Wer hat Botho Strauß nur so ins Hirn geschissen?

“Die Sorge ist, dass die Flu­tung des Lan­des mit Frem­den eine Mehrzahl solch­er bringt, die ihr Fremd­sein auf Dauer bewahren und beschützen. [..] Dank der Ein­wan­derung der Entwurzel­ten wird endlich Schluss sein mit der Nation und ein­schließlich ein­er Nation­al­lit­er­atur. Der sie liebt und ohne sie nicht leben kann, wird fol­glich seine Hoff­nung allein auf ein wieder­erstark­tes,

Lesezeichen vom 5. Oktober 2015

  • Glosse “Der let­zte Deutsche” : Botho Strauß betreibt Dumpfheit statt Dich­tung Dirk Pilz: “Es ist ein „hero­is­ches“ Land, geschaf­fen aus einem luft­dicht geschlosse­nen Welt­bild, dem alles, was da draußen geschieht, zur wohlfeilen Selb­st­bestä­ti­gung gere­icht. In dem das Strauß’sche Sub­jekt sich nur mit Seines­gle­ichen umgibt und die son­stige Gegen­wart als Gegen­stand der Ver­ach­tung dient. Der­gle­ichen nen­nt man Ressen­ti­ment.