Neu im Bücherschrank (81): Martin Walser – Ehen in Philippsburg

Dies ist der Debutroman von Martin Walser über Mitglieder der Mittelschicht der 50er Jahre, denen die Moral abhanden kommt, ohne die sie aber auch nicht können.
DSCF3043
Ich bin mit Walser nie warm geworden, und so war es auch bei diesem Schmöker: Alles zieht sich.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.