Guten Morgen

Morgenkaffee

Jens Wein­re­ich zeigt mit sein­er Analyse über die Hand­ball-WM in Katar, wie kor­rupt so ein Geschehen sein kann — und wie Deutsch­land unqual­i­fiziert dann doch an der WM teil­nahm.

Vor ein paar Wochen kur­sierte ja ein Videos, das Kakaopflück­er zeigte, denen man das erste Mal Schoko­lade präsen­tierte. Jet­zt zeigt man Nieder­län­dern mal eine Kakao-Frucht.

Lesezeichen vom 29. Januar 2015

  • Apoc­a­lypse Now: So ver­rückt war Fran­cis Ford Cop­po­la beim Dreh “Nach der umjubel­ten Pre­miere in Cannes fasste Cop­po­la die Extremer­fahrung des Drehs zusam­men: “Wir waren im Dschun­gel, wir waren zu viele, wir hat­ten zu viel Geld und zu viele Geräte, und nach und nach wur­den wir alle ver­rückt.” Er for­mulierte damit eine ziem­lich genaue Beschrei­bung des Viet­namkriegs selb­st — und ver­mut­lich den entschei­den­den Grund,

Schaue ger­ade die neue puff­paffsche Kabarettsendung in der ARD und auf die ersten paar Lach­er finde ich die ganz tauglich. Und da erin­nere ich mich ja auch, dass man Word­­Press-Artikel jet­zt auch ohne Über­schriften raushauen kann. Dafür geht dann auch mal der Inhalt flöten, aber so ist das nun mal. Nach nun ein paar Minuten merke ich, dass mich diese WG-Kabarett-Sendung doch sehr an Bruno Jonas’ Asyl-Sendung erin­nert und ich greife zum Buch.

Die Schwierigkeit von Blogartikelüberschriften

Wie ich ger­ade noch so rumzappe, tre­ffe ich in ServusTV auf ein Inter­view mit August Diehl. Und das gibt es bis­lang wohl nicht online, son­st hätte ich es ver­linkt. Aber man kann es ja auch ein­fach ansprechen und nach Bedarf suche sich der Leser dieser Zeilen das ein­fach sel­ber raus.

Jeden­falls redete er darüber, dass er es ver­wun­der­lich find­et,