Lesezeichen vom 16. Januar 2015

  • In den Medi­en muss sich fast alles ändern Hauke Brunck­horst: [Medi­en und Jour­nal­is­ten] “waren die willi­gen Voll­streck­er der glob­alen Ide­olo­gie des Neolib­er­al­is­mus und haben die kri­tis­chen Stim­men an die Periph­erie gedrängt und zum Schweigen gebracht. Der Satz, der 2002 in einem Leitar­tikel der FAZ stand, ist kein Zufall­str­e­f­fer, son­dern Aus­druck ein­er glob­alen Medi­en­hege­monie: “Wenn Eltern Ihrem Säugling die Anstren­gung des Saugens dadurch erle­ichtern,