Guten Morgen

Morgenkaffee

Es bleibt zu hoffen, dass das nicht nur eine Saure-Gurken-Zeit-Meldung ist: Politiker stellen Fußball-WM in Russland in Frage. Allerdings sponsert Gazprom auch die FIFA.

Facebook stellt eine Funktion zur Verfügung, mit der man Einträge speichern kann. Kennt man von Feedreadern.

In Österreich, wo Beweise für einen Schuldspruch ja nicht so wichtig sind, sollen Internetseiten wohl künftig gesperrt werden, sobald Rechtsverstöße durch sie auch nur behauptet werden.

Und während ich mir die Frage stelle: Wovor hat Österreich eigentlich Angst? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Ähnliche Beiträge