Guten Morgen

Morgenkaffee

Ulrike Her­rmann liefert in der taz den Rück­blick — man kön­nte fast von einem Ver­riss reden — auf Frank Schirrma­ch­er, den ich ver­misst habe. Er sei kein Intellek­tueller gewe­sen, son­dern unter Kon­ser­v­a­tiv­en der Raf­finierteste:

Wird die Welt falsch beschrieben, lässt sie sich garantiert nicht verän­dern.

Kurz­er Rück­blick in eigen­er Sache: Auf meinem Geburt­stag spielte Chris­t­ian Steif­f­en.