Guten Morgen

Morgenkaffee

Bei der „Blödzeitung“ (Manfred Krug) möchte man sich mit Qualitätsjournalismus gegen Google durchsetzen. Vielleicht sollten sie doch etwas nehmen, wovon sie etwas verstehen.

Das Bundesverwaltungsgericht prüft heute die anlasslose Überwachung des BND.

Edward Snowden erläutert wie er als Spion gearbeitet hat.

Und während ich mir die Frage stelle: Traut sich jemand, den BND zu stoppen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.