Guten Morgen

Morgenkaffee

Bundesinnenminister Friedrich möchte sich trotz seinen bodenlosen Äußerungen in der NSA-Affäre nicht zurücktreten. Hätte mich auch gewundert.

Fluter interviewt den Facebook-Dichter Aboud Saeed, dessen erstes E-Book ist vor kurzem auf Deutsch erschienen ist.

Die Physikerin Inge Schmitz-Feuerhake erzählt davon, wie ihre Recherchen rund um die Gefahren von Atomenergie für die Bürger dieses Landes zu Angriffe auf ihre Person führten: Ein kriminalistisches Lehrstück. [via]

Und während ich mir die Frage stelle: Hätte Friedrich überhaupt Rückgrad genug für einen Rücktritt? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.