Guten Morgen

Morgenkaffee

Frank Rieger plädiert in der FAZ dafür, die Geheimdienste aufzulösen, wenn sie sich nicht kontrollieren lassen.

Beim Spiegel wundert man sich, dass die Bundesregierung 972 Mio. Euro für Berater ausgegeben hat.

Auch das wirbt nicht unbedingt für’s Wählen-gehen: NDR kassiert Bericht über SPD-Politiker auf Geheiß von CDU-Politiker.

Und wäh­rend ich mir die Frage stel­le: Fordert der gemeine Amerikaner eigentlich Ähnliches von der Politik? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.