Guten Morgen

Morgenkaffee

Anlässlich des Todes von Berthold Beitz appel­liert Ulrich Horn dafür, das Wirken von Patri­archen zu beschränken, wenn sie an Gestal­tungskraft einbüßen.

McDonald’s kooperiert wohl in den USA mit VISA und wollte zeigen, wie man von einem MinimalMcDonald’s‑Lohn leben kann — und belegt das Gegenteil.

Fefe wun­dert sich nicht, dass der Polizist, der eine wehrlose, gefes­selte Frau kranken­haus­reif geschla­gen hat, nur 10 Monate auf Bewährung bekommt — son­st wäre er ja seinen Job los.

Und wäh­rend ich mir die Frage stel­le: Kann man von Unternehmen gesellschaftliche Ver­ant­wor­tung ein­fordern? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.