Guten Morgen

Morgenkaffee

Mar­tin Giesler möchte neben ear­ly adopter auch ear­ly quit­ter sein und meldet sich wegen eines ange­blich geschlosse­nen und gebroch­enen Dien­stan­bi­eter-Nutzer-Ver­trages, dem­nach man nur fir­menbeschränkt Dat­en zur Ver­fü­gung stellt, von diversen Sozial­net­zw­erken ab. Er bleibt allerd­ings bei Twit­ter. Was daran so früh sein soll, ergibt sich mir nicht.

Der Typ, der Mary Scherpe stalkt, hat offen­bar seine Som­mer­pause been­det.

Die Briten erhal­ten einen Porno-Fil­ter — selb­stver­ständlich nur online.

Und wäh­rend ich mir die Frage stel­le: Haben die Briten eigentlich schon in neuer­er Zeit je gegen irgen­det­was protestiert? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Antworten