Guten Morgen

Morgenkaffee

Heute kann man sich für die Katholis­che Kirche ja wieder ein­mal richtig schön fremd­schä­men oder direkt schä­men, wie man’s mag, wenn man Kar­di­nal Meis­ner zuhört:

Wo wer­den denn Frauen wirk­lich öffentlich ermutigt, zu Hause zu bleiben und drei, vier Kinder auf die Welt zu brin­gen? Hier müsste man ein­set­zen und nicht — wie es jet­zt Frau Merkel tut — nur die Zuwan­derung als Lösung unser­er Demografieprob­leme präsen­tieren.