Morgenkaffee

Bei quer wundert man sich immer noch über die Prozessplatzvergabe des Gerichts beim NSU-Prozess: Der zuständige Notar meinte, er habe nur sporadisch kontrolliert. Na, dann.

Entwicklungsminister Dirk Niebel hat seit seiner Amtsübernahme 40 FDP-Mitglieder- und Mitarbeiter eingestellt. Guten Freunden gibt man ein Küsschen.

Das Innenministerium hat 150.000€ ausgegeben, um seine Bürger zu bespitzeln für den Staatstrojaner FinFisher – ohne zu wissen, ob dessen Einsatz gesetzlich erlaubt ist.

Und während ich mir die Frage stelle: Wollte die Merkel das nicht abstellen, dass man über seine Verhältnisse lebt? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Continue Reading
Continue Reading