Guten Morgen

Morgenkaffee Fefe empfiehlt die Lektüre des Artikels von Evgeny Morozov über Tim O’Reilly, der davon handelt, wie Sprache und politische Debatten von wegweisenden Firmen manipuliert werden.

Derweil bespricht Stefan Schulz in der FAZ einen Film auf ARTE über Google, der aufruft, Google zu entmachten.

Die Ausschlachtung der Westfälischen Rundschau hat zumindest schon mal den Erfolg, dass vier- bis fünftausend Abonnenten gekündigt haben.

Und während ich mir die Frage stelle: Wieso hat die WR überhaupt noch Abonnenten? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.