Guten Morgen

Morgenkaffee

Der Doktorverlust von Bundesbildungsministerin Anette Schavan zieht sich wohl noch etwas: Die Universität Düsseldorf leitet offiziell ein Verfahren zur Aberkennung ihres akademischen Grades ein, was für sich genommen schon Grund genug für einen Rücktritt ist. Zwar sei es ein ergebnisoffenes Verfahren, so ein Universitätssprecher, allerdings sprechen eine überlange Auseinandersetzung gestern und die Veröffentlichung des 14:1-Stimmenverhältnisses bezüglich der Einleitung des Verfahrens, eine andere Sprache, als dass bisher nicht inhaltlich bewertet worden wäre.

Na sowas: Twittern macht schlank.

Der Guardian titelt, der Vatikan habe dank Mussolini gebäudetechnisch expandiert.

Und während ich mir die Frage stelle: Auf was für Schultern steht eigentlich die katholische Kirche? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.