Guten Morgen

Morgenkaffee

Der Dok­torver­lust von Bun­des­bil­dungsmin­is­terin Anette Scha­van zieht sich wohl noch etwas: Die Uni­ver­sität Düs­sel­dorf leit­et offiziell ein Ver­fahren zur Aberken­nung ihres akademis­chen Grades ein, was für sich genom­men schon Grund genug für einen Rück­tritt ist. Zwar sei es ein ergeb­nisof­fenes Ver­fahren, so ein Uni­ver­sitätssprech­er, allerd­ings sprechen eine über­lange Auseinan­der­set­zung gestern und die Veröf­fentlichung des 14:1‑Stimmenverhältnisses bezüglich der Ein­leitung des Ver­fahrens,

Wie Jörges Kubicki entzauberte

Die gestrige Folge von Markus Lanz war über­raschend gut. Und nein, das hat­te nichts mit dem Mod­er­a­tor zu tun, der hat das warschein­lich gar nicht gemerkt. Wenn die Sendung passend nach dem Mod­er­a­tor ben­nant wor­den wäre, würde sie auch Voll daneben heißen oder sowas. In der Sendung trat­en der Jour­nal­ist Hans-Ulrich Jörges und der FDP-Poli­tik­er Wolf­gang Kubic­ki auf und Lanz stand immer­hin nicht im Weg – ver­mochte es aber auch nicht,