Guten Morgen

Morgenkaffee

Konstantin Wecker trauert um Schriftsteller Herbert Rosendorfer.

Anhänger der CDU schauen lieber fern, als das sie das Internet verwenden.

Der niedersächsische Piratenparteivorstand fordert von Julia Schramm, sich derart zu ihrem Buch zu positionieren, dass sie dafür eintritt, dass es kostenlos zur Verfügung gestellt wird, oder dass sie zurücktritt.

Thomas Knüwer macht den Fefe und glaubt an eine mediale Verschwörungstheorie, die besagt, dass die Piratenpartei versenken werden soll.

Und während ich mir die Frage stelle: Geht die Piratenpartei unter, kaum dass sie einmal inhaltlich greifbar ist? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.