Guten Morgen

Morgenkaffee Nach dem sicher­lich nicht völ­lig sach­lichen offe­nen Brief von Beschnei­dungs­geg­n­ern fol­gt nun wohl bald ein offen­er Brief der Beschenidungs­be­für­worter, die in der Beschnei­dung einen

Akt, der die Kör­p­er der Kinder voll­ständig wer­den lässt

sehen. Und die meinen das ern­sthaft.

Mit dem rig­orosen Schutz der kör­per­lichen Unversehrtheit des Kindes und sein­er Reli­gions­frei­heit wer­den die Grun­drechte des Kindes von Abwehrrecht­en gegenüber dem Staat,