Guten Morgen

Morgenkaffee Hans-Gert Pöt­ter­ing schreibt für das ZDF mal seine Europa-Vision nieder.

Ganz neu und inno­v­a­tiv: Vooza.

Die The­o­rie der zwis­chen­men­schlichen Attrak­tion ist bewiesen wor­den.

Bei der EM spielt heute Por­tu­gal gegen Spanien und es darf etwas mehr erwartet wer­den als das dieses Jahr so oft gese­hene Hin­ten­drin­ste­hen. Por­tu­gal wird auch mit Spaniens Spiel­weise bess­er klar kom­men als andere Teams. Sie sind aber bis auf Cris­tiano Ronal­do etwas schwäch­er, was die Einzel­spiel­er bet­rifft. Aber Ronal­do wird sich­er gegen ein bish­er nicht wie gewohnt überzeu­gen­des spanis­ches Team für einen Tre­f­fer gut sein. Die Spanier wer­den sich anstren­gen müssen, ein Außen­seit­er­tipp heute ist ver­führerisch.

Und während ich mir die Frage stelle: Ist jour­nal­is­mustech­nisch eigentlich ger­ade Saure­gurken­zeit? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Antworten