Guten Morgen

Morgenkaffee Das Bundesverfassungsgericht gibt der Opposition im Deutschen Bundestag Recht, dass die Bundesregierung sie in Sachen Europapolitik unzureichend informiert habe.

Die CSU spielt inzwischen schon eine Wahlniederlage in Bayern durch.

Die EM-Wett-Kurse gestern waren mir dann doch zu schwach, um zu tippen. Dafür geht es heute auf Frankreich (gegen Schweden) und auf England (gegen die Ukraine), wodurch ich dann den Ukrainern die Dauemn drücken kann, und wenn nicht, freut sich mein Wettkonto.

Und während ich mir die Frage stelle: Würd der Seehofer denn auch einen Juniorpartner abgeben? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.