Guten Morgen

Morgenkaffee

Meedia schreibt über Deutschlands vernetztesten Autojournalisten und ob darin ein Problem besteht.

Andrea Roedig schreibt, dass es bei der ganzen Debatte um das Urheberrecht eigentlich um die Frage nach dem Wert von Arbeit geht.

Gestern habe ich ja gar nicht geschrieben, auf wen ich tippe. Mein Italien-Tipp wäre auch nicht sonderlich gut gewesen. Heute gehe ich auf Frankreich, die sich – so denke ich – gegen die Ukraine durchsetzen werden, sowie auf England, die gegen Schweden kämpfen werden müssen, das aber schaffen.

Und während ich mir die Frage stelle: Geht es bei der Urheberrechtsdebatte eigentlich niemals um Qualität? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.