Guten Morgen

Morgenkaffee

Mee­dia schreibt über Deutsch­lands ver­net­ztesten Auto­jour­nal­is­ten und ob darin ein Prob­lem beste­ht.

Andrea Roedig schreibt, dass es bei der ganzen Debat­te um das Urhe­ber­recht eigentlich um die Frage nach dem Wert von Arbeit geht.

Gestern habe ich ja gar nicht geschrieben, auf wen ich tippe. Mein Ital­ien-Tipp wäre auch nicht son­der­lich gut gewe­sen. Heute gehe ich auf Frankre­ich, die sich – so denke ich – gegen die Ukraine durch­set­zen wer­den, sowie auf Eng­land, die gegen Schwe­den kämpfen wer­den müssen, das aber schaf­fen.

Und während ich mir die Frage stelle: Geht es bei der Urhe­ber­rechts­de­bat­te eigentlich niemals um Qual­ität? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Antworten