Guten Morgen

Morgenkaffee

Ach, wie schön: Weil der Wahlkampf ja so langweilig ist, hat der WDR die Wahlplakate mal aus ästhetischen Gesichtspunkten heraus analysiert. (Lautsprecher an!)

Springer-Chef Mathias Döpfner versucht im Interview Martin Walser zur Kommentierung von Grass‘ Gedicht zu verleiten.

Harald Schmidt wechselt zu SKY.

Denis empfiehlt ein PodCast-Radio: Radio like you want.

Und während ich mir die Frage stelle: Wieso lässt sich jetzt Walser von Springer parteiisch interviewen, wenn er unpolitischer Schriftsteller ist? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.