Guten Morgen

MorgenkaffeeAuch mal eine nette Idee: Bei den Pirat­en kann man nun Wahlplakate selb­st entwer­fen und buchen.

Kon­dom oder Handy: Wem ist hier der Name?

Oliv­er Stock schreibt, die Stärke der Piraten­partei sei ihr Wider­stand gegen Hier­ar­chien — etwas, das die Grü­nen längst aufgegeben hät­ten.

Und während ich mir die Frage stelle: Selb­st wenn die Pirat­en mit The­men hin­ter­her­hän­gen, ist das schon schlim­mer als die FDP? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Kleine Kor­rek­tur:
    Die Wahlplakate kann man bei der Aktion nicht selb­st entwer­fen, son­dern nur das eine Motiv auswählen.
    Übri­gens hat UV getwit­tert, dass wohl auf­grund seines Blo­gein­trages über 40 Plakate gespendet wor­den sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.