Guten Morgen

MorgenkaffeeNeueste Erken­ntisse über die Welt im amerikanis­chen Präsi­dentschaftswahlkampf: Rick San­to­rum hat her­aus­ge­fun­den, dass in den Nieder­lan­den kaum noch jemand ins Kranken­haus geht, weil man da zwangseuthanisiert wird.

Ama­zon möchte auf dem E‑Book-Markt die Preise drück­en und schmeisst 4000 Büch­er aus dem Sor­ti­ment.

Die Deutschen Ver­leger haben keinen Erfolg mit dem Ver­such, bei Googles fair shares finanziell was abzuzwack­en.

Und während ich mir die Frage stelle: Gibt es irgen­deinen Unsinn, den man im amerikanis­chen Wahlkampf nicht erfind­en darf? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.