Morgenkaffee

Dorin Popa hat da so einen kleinen Bock beim Magazin Interview gefunden.

Christoph Drösser hakt nach, ob ein Kapitän wirklich immer als letztes ein sinkendes Schiff verlassen muss.

Merkel steht wegen ihrer Wahlkampfunterstützung Sarkozys in der Kritik. Dabei hat der sie nötig: Offenbar liegt er derzeit 6% in Umfragen hinter seinem Konkurrenten.

Und während ich mir die Frage stelle: Hat man in Frankreich kein Handycap, wenn eine deutsche Regierung die eigene Präsidentschaftsbewerbung anpreist? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Continue Reading

Früher, als wir noch jung waren, ja da kannten wir nichts: Da sind wir überall mit unsere Mofas übers Gelände gebrettert, auf den Wegen, neben den Wegen, bis die Beine zittrig wurden. Da wurde keine Rücksicht genommen auf die Natur und die angelegten Wege.

Heute ist das ja anders. Wenn ich heute so die Straße entlang fietze, nehme ich immer den Bürgersteig. Ich sag immer so: Bis 8 muss man den als Fahrradfahrer benutzen, ab 8 darf man. Das schont ja auch den normalen Straßenteer. Als Politiker muss man auch wirtschaftlich denken. Ich mach dann auch nicht mehr Licht an abends, weniger Elektrizität schont die Umwelt, sag ich immer. Man kann heute ja gar nicht mehr anders als ökologisch denken. Dafür stelle ich dann meinen Fietzmotor höher ein, damit ich schneller an den Wiesen vorbei bin und die Tiere schonen kann. Man hat halt auch Verantwortung den andern gegenüber.

Ja, und wissen Sie, was das Ganze auch noch schont? Meine Nerven. Denn ich muss mich nicht darüber aufregen, wie hoch die Parkgebühren in der Innenstadt sind.

Continue Reading

Gerne wird ja heute von den im Verwesungsprozess begriffenen Kommerzsendern, die unglücklicherweise auch noch von den Öffis nachgeahmt werden, behauptet, ihr Programm sei eben qualitativ das, was das Publikum wünsche. FALSCH! NEIN! So geht das nicht. Gott sei dank gibt es noch Videoaufzeichnungen (Ich höre die Kinder schon schreien: Was ist das denn?) der guten alten Zeit, als es noch gutes Fernsehen gab. Mehrmals die Woche sendete MTV die Sendung Most Wanted und unsereins schaute sie, freute sich mit Ray Cokes und lernte nebenbei englisch. So einfach kann Fernsehen sein:

Continue Reading