Guten Morgen

Morgenkaffee
Mspro leckt seine Wun­den nach der pr-mäßig nicht ganz geglück­ten Geschenkak­tion für @hoch21. Dabei ent­ge­ht ihm allerd­ings die Größe des Reak­tion­s­textes von @hoch21, der radikal offen seine aktuelle Biogra­phie seziert. Hal­tung bewahren am unteren Ende der Gesellschaft — schafft nicht jed­er.
Bei der Suche nach ein­er Präsi­dentschaft­salter­na­tive zu Barack Oba­ma kann man inzwis­chen live zuse­hen, wie sich Bewer­ber aus dem Ren­nen wer­fen. Gestern: Rick Per­ry, der nicht mehr darauf kam, was er eigentlich wollte.
Nach­dem die 5‑Prozent-Hürde für Europ­wahlen gekippt ist, rüt­telt die Linke an der 5‑Prozent-Klausel für den Bun­destag.
Und während ich mir die Frage stelle: Ist ein Trend vor­bei, wenn er bei den Linken angekom­men sind, oder schaf­fen sie es, die Recht­en in den Bun­destag zu holen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.