Guten Morgen

Morgenkaffee Die NZZ the­ma­tisiert den steti­gen Ver­lust der Presse an Kri­tik­fähigkeit: Sie vertreten eher die Mei­n­ung ihrer Besitzer.

Jet­zt gibt es eine Seite mit ein­er Über­sicht, welche Län­der den Staats- resp. Bun­de­stro­jan­er einge­set­zt haben. Die Grü­nen meinen, das BKA habe den Tro­jan­er an die Län­der verteilt.

Die Berlin­er Blog­ger unter­hal­ten sich über ihren nicht vorhan­de­nen Humor. Sich­er, kann man auch mal thematisieren.

Mit dem Bun­de­stro­jan­er beschäftigt sich auch Friedrich Küppersbusch:

[audio:http://httpmedia.radiobremen.de/mediabase/057026/057026_196422.mp3|artists=Friedrich Küp­pers­busch auf Radio Bremen|titles=Bundestrojaner]

Und während ich mir die Frage stelle: Gegen einen richti­gen Krim­inellen ist der Bun­de­stro­jan­er noch nicht einge­set­zt wor­den, oder? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

[Foto: Luc van Gent]

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.