Guten Morgen

Morgenkaffee

Anderthalb Wochen vor der Land­tagswahl in Berlin sieht es dort so aus, als ob die Piraten­partei in den Land­tag einzieht, die FDP es nicht schafft und rot-rot passé ist.

In diversen Blogs disku­tiert man über die Erstaus­gabe der deutschen WIRED. Don Alphon­so kann der Aus­gabe wenig abgewin­nen. Ich für meinen Teil habe noch von über­haupt keinem The­ma der Aus­gabe gehört, das ern­sthaft inter­es­sant ist. Warum also kaufen?

Der Erfind­er des E‑Books, Michael Stern Hart, ist gestor­ben. Auf Boing­bo­ing erin­nert sich´Mark Frauen­felder an ihn.

Und während ich mir die Frage stelle: Hat diese Amerikaaffinität in tech­nis­chen Din­gen inzis­chen religöse Züge angenom­men? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. *klugscheiß­modu­san* In Berlin gibt es keinen Land­tag, son­dern das Abge­ord­neten­haus! Man spricht außer­dem bess­er von “Berlin-Wahl”, da am 18.9. nicht nur das Abge­ord­neten­haus neu gewählt wird, son­dern darüber hin­aus auch die 12 Bezirksverord­neten­ver­samm­lun­gen. *klugscheiß­modusaus*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.