Guten Morgen

Morgenkaffee

Es schlägt wieder kräftig auf die CDU ein: Im Nor­den muss der schleswig-hol­steinis­che Spitzenkan­di­dat nach ein­er Beziehung zu ein­er über Face­book ken­nen­gel­ern­ten 16jährigen seinen Hut nehmen, und in der Haus­presse der Deutschen Bank nimmt Frank Schirrma­ch­er eine Obduk­tion der Werte der CDU vor.
Sarkozy will Merkel von Euro-Bonds überzeu­gen.
Peter Schnei­der und Jens Reich unter­hal­ten sich darüber, wieso die Teilung Deutsch­lands in der Lit­er­atur so wenig vorkommt.

Und während ich mir die Frage stelle: Wer hätte gedacht, dass Face­book nach Aign­ers Abzug der CDU mal so weh tun würde? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Antworten