Guten Morgen

Morgenkaffee

Tja, belebend scheint die re:publica dann wenig­stens zu sein: Nach Sacha Lobo geht auch Fefe auf Troll­forschung.

Entan­gen ist mir auch auf der re:publica die Forderung nach einem Umbau des Inter­nets.

Die EU‑, Aus­län­der- und Abtrei­bungs­geg­n­er haben bei Wahlen in Finn­land stark hinzuge­won­nen.

Und während ich mir die Frage stelle: Finn­land hat ne Aus­län­der­prob­lematik?

Was ich noch sagen wollte zum… Bashing der Digitalen Gesellschaft durch Carta.info

Ich wollte nichts drüber schreiben, wirk­lich nicht. Aber so langsam sollte man wohl selb­st als Nichtzus­tim­mender dieser Ini­tia­tive der Ini­ti­ta­tive Rück­endeck­ung geben. Was ist über­haupt auf der re:publica passiert, dass da ger­ade in der Blog­ger­land­schaft ein solch­er Sturm vorherrscht?
In Per­son von Markus Beckedahl ist ein etwas geheimniskrämerisches Pro­jekt in der Eröff­nungsver­anstal­tung der re:publica vorgestellt wor­den,