Guten Morgen

morgenkaffee
Und immer wieder die CDU und ihre merk­würdi­gen Dok­torar­beit­en: Prof. Dr. Andreas Fis­ch­er-Les­cano wirft heute Vertei­di­gungsmin­is­ter Gut­ten­berg vor, in sein­er Dok­torar­beit plagi­iert zu haben. Kon­trol­liert wer­den soll das nun von Prof. Diethelm Klip­pel. Ich finde Dok­tor­grade in den Rechtswis­senschaften ja eh albern, die erset­zen doch nur ein Adel­stitel­getue. [Aktu­al­isierung: Die bean­stande­ten Stellen.]
Google-Chef Eric Schmidt erk­lärt, warum Google aus­gerech­net in Deutsch­land investieren und ein wis­senschaftlich­es Zen­trum auf­bauen will.
Friedrich Küp­pers­busch behan­delt mal das Wort Reform:
[audio:http://httpmedia.radiobremen.de/mediabase/042677/042677_147906.mp3]
Und während ich mir die Frage stelle: Hil­ft Google ein guter Ruf Deutsch­lands irgend­wie? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.