Guten Morgen

morgenkaffee

Die Mach­er von Basic Think­ing und Robert Basic bescheini­gen sich gegen­seit­ig, dass ein Jahr nach dem Blogverkauf von basic­think­ing von Basic an die Mach­er keine Erfol­gs­geschichte zu ver­melden ist.
Noch ein Nach­schla­gle­se­hin­weis zu nerdcore/euroweb: Don Dahlmann apel­liert auf seine Weise an die Näch­sten­liebe unter Blog­gern: Gnädi­ges Vergessen statt mod­erne Stig­ma­ta.
Friedrich Küp­pers­buschs Wort der Woche ist Unwort: [audio:http://httpmedia.radiobremen.de/mediabase/041474/041474_143863.mp3]

Und während ich mir die Frage stelle: Wird Merkel wohl Paten­tante? Oder Kohl? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

  1. Robert sagt:

    kor­rigiere, 2 Jahre statt 1 Jahr, nicht so wichtig let­ztlich, aber just a word

  2. Carsten sagt:

    Falsch abgeschrieben, bin in der Tat ger­ade etwas fahrläs­sig.

Antworten